Skip to main content

WIR, DIE CASA LEBEN IM ALTER

DAS UNTERNEHMEN

 

Casa Leben im Alter wurde im Jahr 2003 gemeinsam von der Caritas der Erzdiözese Wien und der Stiftung Liebenau zur Führung stationärer Einrichtungen für ältere Menschen gegründet. Gemeinsam tragen die beiden Gesellschafter bereits mit mehr als 1.000 MitarbeiterInnen in 25 Einrichtungen in Österreich die Sorge für ein gutes und bedürfnisgerechtes Zuhause von mehr als 2.000 BewohnerInnen.

Innovation und stetige Weiterentwicklung werden im Unternehmen großgeschrieben. In den nächsten Jahren ist ein kontinuierlicher Ausbau der Kindergärten sowie alternativer Wohnformen für das Alter geplant.

ÜBER UNS

Casa Leben im Alter betreibt in Wien, Niederösterreich, Salzburg und der Slowakei neun Pflegewohnhäuser für Menschen aller Pflegestufen sowie die Casa4Kids Kindergärten. Das lässt Generationen zusammenwachsen.

INNOVATIV

Mittelpunkt der Casa Leben im Alter-Philosophie ist das Casa-Hausgemeinschaftsmodell mit dem Fokus auf selbstbestimmte Gestaltung des Alltags. Zur Vereinfachung von Abläufen kommen digitale Innovationen zum Einsatz.

GEMEINNÜTZIG

Als gemeinnützige und katholische Organisation investiert die Casa Leben im Alter Überschüsse verpflichtend in den mildtätigen Auftrag der Gesellschaft sowie in die stetige Weiterentwicklung und Qualität der Angebote.

DER AUFTRAG

„So lässt sich's leben“ lautet der Slogan der Casa Leben im Alter – und nicht umsonst, denn wir verstehen ihn als klaren Auftrag. Die BewohnerInnen unserer Pflegewohnhäuser sollen ihren letzten Lebensabschnitt bei uns in Würde und mit Freude verbringen. Das Casa-Hausgemeinschaftsmodell bietet eine bewohnerorientierte Alternative zu traditionellen stationären Wohnformen und stellt die Lebensqualität der BewohnerInnen in den Vordergrund. Der familiäre Rahmen ermöglicht größtmögliche Individualität, Selbstbestimmung und gleichzeitig das Gefühl, in der Gemeinschaft gut aufgehoben zu sein.

"So lässt sich's spielen & entdecken" heißt das Motto unserer Casa4Kids Kindergärten. Der Kindergarten ist die 1. elementare Bildungseinrichtung in der Kinder soziale Kompetenzen für das Leben in der Gesellschaft erlernen. Spiritualität und religiöse Werte sollen den Kindern und Familien Vertrauen und Sicherheit vermitteln. Ein Ort des Wohlfühlens entsteht, ein Ort, an dem Bildungsarbeit mit viel Freude für jedes Kind nach seinen Bedürfnissen möglich ist.

Matthias Steinklammer

Geschäftsführung

Dem Grundauftrag unserer Trägerinnen folgend liegt unserem Engagement ein christliches Menschenbild, die Verpflichtung zur Gemeinnützigkeit und ein hoher Qualitätsanspruch zu Grunde - aus unserem Auftrag:

Ein christliches Menschenbild trägt unsere Arbeit: Jeder Mensch ist einzigartig, seine Würde ist unverlierbar und unabhängig von seiner geistigen Präsenz oder seiner körperlichen Gesundheit. Jeder Mensch ist auf Hilfe angewiesen, aber auch aufgefordert, anderen zu helfen – besonders an den Rändern der Gesellschaft und des Lebens. Unsere Häuser richten sich an alle Menschen unabhängig von ihrem religiösen Bekenntnis, ihrer Herkunft und Nation.

Wir sind eine gemeinnützige Gesellschaft: Wir dienen dem Gemeinwohl. Im Unterschied zu privatwirtschaftlichen Unternehmen investieren wir interimistische Überschüsse wieder verpflichtend für den sozialen und mildtätigen Auftrag unserer Gesellschaft. Darauf achten unsere Aufsichtsgremien und die Behörden in Österreich.

Wir stehen für Qualität: Wir reflektieren regelmäßig unseren Alltag und sorgen für systematische Sicherung und Weiterentwicklung der Qualität unserer Arbeit. Wir achten darauf, dass alle MitarbeiterInnen ihren fachlichen und persönlichen Qualifikationen entsprechend eingesetzt werden.

 

DAS CASA-LEITBILD

Das Casa-Leitbild betrachtet die drei Zielgruppen BewohnerInnen, MitarbeiterInnen sowie die Führungskräfte. Es gibt Orientierung im Umgang miteinander und bei der täglichen Arbeit mit den BewohnerInnen. Es beschreibt die Werte, für die die Casa Leben im Alter steht und die in allen Pflegewohnhäusern gelebt werden sollen. Das Ziel ist, eine angenehme Lebensatmosphäre für die BewohnerInnen sowie ein optimales Arbeitsklima für die MitarbeiterInnen zu schaffen.

Leitbild herunterladen

DAS CASA-HAUSGEMEINSCHAFTSMODELL

 

Wohnen und Leben in Gemeinschaft und auch genügend Raum für Privatsphäre und individuelle Bedürfnisse – das Casa-Hausgemeinschaftsmodell ermöglicht ein selbstbestimmtes Leben in kleinen Hausgemeinschaften. Um eine häusliche und familiäre Atmosphäre zu schaffen, bieten wir eine Tagesstruktur an, die entsprechend den Wünschen und Bedürfnissen der BewohnerInnen angepasst wird. Der Alltag findet im direkten Wohnumfeld der BewohnerInnen statt. Das Zentrum jeder Hausgemeinschaft bildet die große Küche, in der alle Mahlzeiten jeden Tag frisch zubereitet werden.

Jedes Pflegewohnhaus bietet ein buntes und abwechslunsgreiches Angebot an Aktivitäten, wie Sport & Bewegung, Konzerte, Spielenachmittage, Ausflüge, Malen & Basteln, Gedächtnistraining. Es ist für jeden etwas dabei. Die Teams der Seniorenbetreuung nehmen gern Wünsche der BewohnerInnen zur Entwicklung der wöchentlichen Aktivitäten- und Veranstaltungspläne entgegen.

Ein alltägliches Miteinander, in das die MitarbeiterInnen eng eingebunden sind, wird in den Hausgemeinschaften gelebt. Die familiäre Atmosphäre spiegelt sich in gemeinsamen Festen und der Gestaltung der Feiertage wieder.

„Der Gedanke ist, eine Hausgemeinschaft mit Leben zu füllen!“

Im Gemeinschaftsbereich wird der Alltag zusammen gestaltet. Die BewohnerInnen können nach Lust, Laune und Fähigkeiten beim Zubereiten der Mahlzeiten helfen oder sich auf andere Weise in die Tagesgestaltung und die Gemeinschaft einbringen. Gleichzeitig werden Privatsphäre und Selbstbestimmung großgeschrieben. Komfortable Einzelzimmer bieten Rückzugsmöglichkeit. Im Mittelpunkt des Casa Lebens steht stets der einzelne Mensch mit seiner individuellen Lebensgeschichte. Die multiprofessionellen Casa MitarbeiterInnen begleiten die BewohnerInnen im Alltag.

 

 

 

 

„Die individuelle BETREUUNG & Pflege in den Casa-Hausgemeinschaften unterstützt das Gefühl von Alltagsnormalität.“

 

 

 

 

DIE GESCHICHTE DER CASA LEBEN IM ALTER

2003


Gründung der Casa Leben im Alter

2004


Die Casa Leben im Alter übernimmt das Pflegewohnhaus Waldkloster sowie den Kindergarten Waldkloster in Wien Favoriten und das Marienheim in Baden bei Wien. Das ist die Geburtsstunde der Casa Waldkloster und der Casa Marienheim.

2007


Die Casa Leben im Alter übernimmt die Leitung des Caritas Haus Baden per Managementvertrag.

2009


Eröffnung des neu errichteten Pflegewohnhauses Casa Guntramsdorf sowie Abschluss der Umbauarbeiten in der Casa Marienheim - zusätzlich zum Pflegewohnhaus in Baden betreut die Casa Leben im Alter nun mit "Wohnen Tür an Tür" auch 21 seniorengerechte Wohnungen

2010


Fertigstellung der Casa Kagran im  22. Wiener Gemeindebezirk - das größte Casa Leben im Alter Haus wird eröffnet.

2014


In der Slowakei wird die Casa Slovensko gegründet, eine Tochter der Casa Leben im Alter mit einem Pflegewohnhaus in Pezinok.

2016


Eröffnung des neu errichteten Pflegewohnhauses Casa Kirchberg im Pielachtal

2017


Übernahme der Seniorenresidenz Schloss Kahlsperg durch die Casa Leben im Alter und die Caritas Salzburg zu jeweils 50 % von den Halleiner Schwestern Franziskanerinnen.

Eröffnung des neu errichteten Pflegewohnhauses Casa Sonnwendviertel mit Umzug der BewohnerInnen aus der Casa Waldkloster sowie Eröffnung des Kindergartens Casa4Kids Sonnwendviertel im selben Gebäude.

2018


Übernahme eines Kindergartens von der Caritas Socialis - neuer Name: Casa4Kids Oberlaa

2019


Eröffnung der Casa Bratislava nach Übernahme von der Caritas Bratislava

DAS TEAM

Matthias Steinklammer
Geschäftsführung

Enisa Nedzibovic
Zentrale Pflegedienstleitung

Elisabeth Janschitz
Assistenz der Geschäftsführung

Erika Senkowsky
Bauprojektkoordination

Livia Mutsch
Human Resources

Dana Puntigam
Marketing & Kommunikation

Carsten Martschin
Leitung Finanzen

Melinda Kovacs
Qualitätsmanagement & Innovation

Marina Meisterhofer
Qualitätsmanagement & Innovation

Martina Geroe
Qualitätsmanagement & Innovation

Heike Fleischmann
Office Management

SCHICKEN SIE UNS
IHRE ANFRAGE

Sie haben eine Frage zu Casa Leben im Alter? Schicken Sie uns eine Nachricht!