Auf nach Kirchberg zum Casa-Adventmarkt

Während im Pielachtal die ersten weißen Flocken fallen, leuchtet in der Casa Kirchberg schon der fröhlich bunte Adventsstand. Mit selbstgemachten Sachen wie leckeren Likören und kuscheligen Strickereien lädt der hölzerne, weihnachtlich dekorierte Stand wieder zum Schauen, Staunen und Mitnehmen an. Mit viel Liebe und Freude haben die BewohnerInnen der Casa Kirchberg zahlreiche schöne Sachen vorbereitet, gestrickt, gekocht und gehäkelt. Badezusätze und ein selbstgemachtes Kaffee-Körperpeeling runden das
weihnachtliche Angebot heuer sogar mit Beauty-Produkten ab. Gegen freiwillige Spenden sind die schönen Handarbeiten, Liköre, Marmeladen sowie vieles mehr zu erstehen. So hat manch eine Seniorin bereits im Juli begonnen, Socken für den Verkauf zu stricken. Der Erlös kommt den BewohnerInnen im Sinne einer schönen Anschaffung zugute.

Seite drucken