Heringsschmaus

Was für ein Glück, wenn unter den BewohnerInnen passionierte KöchInnen sind! Und noch mehr Glück, wenn diese fleißigen Helfer auch noch für das gesamte Abendessen sorgen möchten. So geschehen in der Casa Guntramsdorf, wo die Bewohnerin Frau Andrea den Wunsch äußerte, einmal wieder selber was Köstliches zu kochen. Ausgesucht hat sie sich sodann das Abendessen am Aschermittwoch.

Das köstliche Menü:

Heringssalat à la Andrea mit Äpfel und Kartoffeln

* * *

Lachsaufstrich mit frischem Dille und Zitronenzesten

* * *

Räucherlachs-Rosette mit Baguette

* * *

Solche Wünsche erfüllen wir natürlich gerne! In der Früh wurde marktfrisch, genau nach Absprache mit Frau Andrea eingekauft und am Vormittag wurde schon fleißig geschnipselt und gerührt – damit der Salat und Aufstrich bis zum Abendessen gut durchziehen können. Für die Kostproben zwischendurch gab es jede Menge Freiwillige und alle waren begeistert! Ein köstliches Nachtmahl, ein lustiger Vormittag und vor allem: schon viele Ideen für weitere Kocheinsätze … mmmh.

Seite drucken