Erntedankfest in der Casa Kagran

Das Erntedankfest in der Casa Kagran war ein sehr gelungenes Fest für alle Beteiligten.

Die BewohnerInnen haben den von zwei Priestern geleiteten Gottesdienst mit rhythmischen Liedern und Gitarrenbegleitung sehr genossen.

Für eine gemütliche Stimmung und für Genuss sorgten anschließend die wunderschön dekorierten Tische, der gute Sturm und die pikant gefüllten Blätterteigtaschen.

Für die Angehörigen war es eine willkommene Abwechslung und einige von ihnen wagten ein Tänzchen zur Musik des Akkordeonspielers, der die letzte Stunde der Feier für gute Unterhaltung sorgte.

Die freiwilligen MitarbeiterInnen waren angetan von der gemeinschaftlichen Atmosphäre in unserm Haus, zu der sie stets beitragen.

Auch die Kinder unseres benachbarten Kindergartens kamen mit bunten Erntekronen am Kopf, um mit zu feiern. Sie sangen ein Lied und trugen eine Klanggeschichte vor. Das hat unseren BewohnerInnen besonders gefallen.

Ausnahmslos positive Rückmeldungen freuen uns alle sehr, die keine Mühen gescheut haben, um dieses Fest wieder zu etwas Besonderem zu machen.

So lässt sich's leben in der Casa Kagran!

Seite drucken