And the winner is ...

Sehr aufregend war es gestern Abend bei der feierlichen Verleihung des Freiwilligenpreises "Henri" durch den Club Niederösterreich und das Österreichische Rote Kreuz, Landesverband Niederösterreich. Nominiert war unsere freiwillige Mitarbeiterin Frau Rettig für die Kategorie "Personen mit außerordentlichem Einsatz für die Menschlichkeit - in einer Organisation". Und sie hat den Preis gewonnen. GRATULATION!

Unsere Zentrale Pflegedienstleiterin Enisa Nedzibovic nahm den Preis im Namen von Frau Rettig entgegen. Überreicht wurde er unter anderem von der Niederösterreichischen Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner.

Frau Rettig sorgt seit mehreren Jahren in der Casa Marienheim dafür, dass unsere BewohnerInnen bis ins hohe Alter fit bleiben. Sport und Bewegung sind ihr ein großes Anliegen. So leitet sie jede Woche eine musikalische Bewegungsrunde für bis zu 30 TeilnehmerInnen.

Eines ihrer Mottos: Wenn die Füße nicht mehr flitzen, tanzen alle vergnügt im Sitzen.

Ihr ganzes Leben war und ist sie schon freiwillig engagiert. Wir freuen uns mit ihr über diesen Preis. Es ist schön, dass dieses außergewöhnliche Engagement (sie ist schon über 90 Jahre alt) entsprechend gewürdigt wurde.

 

 

 

Seite drucken