Skip to main content
Zurück zur Übersicht

Der erste Ostermarkt in der Casa Guntramsdorf - ein großer Erfolg

/   Casa Guntramsdorf

Die vielen Vorarbeiten haben sich gelohnt, denn die Casa konnte sich über unglaublich viele BesucherInnen freuen!

Aber von Anfang an … schon seit Wochen liefen die Vorbereitungen für den Ostermarkt: Die BewohnerInnen hatten fleißig Ostereier marmoriert und Seifen hergestellt, im Büro wurde organisiert und viele fleißige Helfer teilten Werbezettel in ganz Guntramsdorf und in den Nebenorten aus.

Am selben Tag wurde dann im Eingangsbereich der Casa schon emsig umgebaut, denn die vielen Aussteller brauchten genügend Platz für ihre Waren. Das Wetter hätte noch etwas besser mitspielen können, dann wären einige Aussteller schon im kleinen Garten vor dem Eingang untergekommen. Doch der April machte seinem Namen alle Ehre und es gab abwechselnd Regen und Sonnenschein.

Die zahlreichen BesucherInnen konnten Live-Musik von Peter und Alexander Hackl, Musik für Generationen, genießen und nebenher bei vielen Ausstellern gemütlich schauen und einkaufen.

Es gab allerhand zu sehen: Jungpflanzen, Pilze und Kräuter vom Ökogarten Arge Chance in Mödling; eine Weinverkostung vom Teichheurigen Gausterer Guntramsdorf, Aloe Vera-Produkte der Firma Forever, Eingemachtes und viele Liköre von Brigitte Fröhlich, Schnaps aus Vorarlberg, Blunz’n & G’selchtes vom Heurigen, Bio-Wachteleier, selbstgemachte Seifen und gefärbte Ostereier der BewohnerInnen der Casa, wunderschöner Schmuck von Sabine Berndl, liebevolle Bastelarbeiten vom „Bastelteufel“ aus Guntramsdorf sowie köstliche Heindl Schokoladen.
Für die Kreativen gab es eine Werk-Ecke der Schaffensfreunde aus Gumpoldskirchen, wo unter anderem Mosaik-Eier und Holzblumen gestaltet werden konnten.

Übrigens: der Verkaufsstand der BewohnerInnen konnte sich über einen 3-stelligen Spendenbetrag freuen – von diesem Erlös werden weitere Materialien für kreatives Werken besorgt. Herzlichen Dank an alle EinkäuferInnen!

Wir danken den BesucherInnen und freuen uns schon auf das nächste Jahr!

So lässt sich's leben in der Casa Guntramsdorf!