Skip to main content
Zurück zur Übersicht

Ich geh mit meiner Laterne …

/   Casa Marienheim

Das bekannte Laternenlied „Ich geh mit meiner Laterne“ ist vielen Bewohnerinnen und Bewohnern der Casa Marienheim in guter Erinnerung. Bei den Kindergartenkindern ist die Geschichte vom Heiligen Martin und das damit verbundene Laternenfest eines der größten Feste im Jahreskreis. Da wird schon lange vorher gebastelt, Lieder und Sprüche werden geübt und die Geschichte vom Hl Martin als kleines Theaterstück einstudiert. Heuer hatten die Bewohnerinnen und Bewohner im Marienheim gleich zwei Mal die Gelegenheit mit den Kindern den Heiligen Martin zu feiern. Einmal kam eine Gruppe vom Landeskindergarten Helenenstraße und ein paar Tage später die Kinder vom Ökumenischen Kindergarten. Mit viel Applaus wurden die Aufführungen belohnt – alle Zuseher und Zuhörer waren begeistert über die vielen Lieder und das Martinsspiel. Die Jüngsten schafften es im Handumdrehen, den BewohnerInnen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. 

Für diese berührenden Momente möchten wir uns beim Landeskindergarten und beim Ökumenischen Kindergarten herzlich bedanken! Schön, wenn Kinder sichtlich gerne ins Marienheim kommen und älteren Menschen eine Freude bereiten!