Skip to main content
Zurück zur Übersicht

Kleiner Hase ganz groß!

/   Casa Kirchberg

Die Casa Kirchberg hat einen neuen Bewohner. Er ist ca. 20 cm groß, wiegt weniger als ein Kilogramm und hat ein ganz flauschiges Fell. Es ist ein schwarzes Baby-Kaninchen, das durch einen Mitarbeiter derzeit von Hand aufgezogen wird.
Das süße kleine Findelkind hat seine Mutter verloren und ist nun auf das Fläschchen angewiesen. Um es regelmäßig versorgen zu können, kommt das Kaninchen vorerst sogar mit ins Büro. Es erfreut sich größter Beliebtheit. Die BewohnerInnen fragen jeden Tag nach dem kleinen flauschigen Bündel und lieben es, es zu beobachten und zu streicheln.

Vor einigen Tagen ging die Reise für das „Casa-Kaninchen“ sogar mit zur „Excel-Schulung“, wo es in der Mittagspause ausgiebig gefüttert wurde. Da es bis zu diesem Tag noch keinen Namen hatte, wurde es von den MitarbeiterInnen vor Ort prompt „Excel“ getauft. Mittlerweile ist der kleine Excel gut bekannt und äußerst beliebt. Alt und Jung erfreuen sich an seinen Kulleraugen und dem flauschigen Fell. Excel scheint die Streicheleinheiten aber ebenso zu genießen! Es wird noch 3 Wochen dauern, bis er zu seinen Artgenossen auf die Wiese zurück darf.

So lässt sich's leben in der Casa Kirchberg!