Skip to main content
Zurück zur Übersicht

Süßer Rosenduft ...

/   Casa Guntramsdorf

… durchzieht die Hausgemeinschaft „Alte Mühle“ in der Casa Guntramsdorf und schickt schon Grüße vom kommenden Frühling.

In einer geselligen Runde sitzen fleißige Bewohnerinnen beisammen, um Seife herzustellen. Zuerst werden die Seifenflocken mit Wasser und Rosenöl vermischt und gut durchgeknetet, anschließend kann man den Seifen auch mit speziellen Farben einen Hauch rosa verleihen. Wenn die Mischung dann die richtige Konsistenz hat, wird die Masse in Förmchen gedrückt – am Beliebtesten sind dabei die Herzen- und Blumenformen, aber auch Pilze und Enten sind entstanden. Zum Schluss werden getrocknete Rosenblüten darüber gestreut – diese haben wir in mehreren Farbschattierungen gesammelt und klein zerpflückt. Die fertigen Seifen sind wahrlich kleine Kunstwerke – fast könnte man sie auch mit einem süßen kleinen Kuchen verwechseln.

Diese hübschen und herrlich duftigen Rosenseifen werden die BewohnerInnen beim ersten Ostermarkt in der Casa Guntramsdorf zum Verkauf anbieten. Dieser findet am Freitag, 5. April von 14-17 Uhr in der Casa Guntramsdorf, Neudorferstrasse 2 statt. Neben den selbstgebastelten Kleinigkeiten gibt es Live Musik von Peter und Alexander Hackl – Musik für alle Generationen, sowie Verkauf von vielen Anbietern mit Honig, Likören, Schnaps, Gemüse, Jungpflanzen für den Garten oder Balkon, Wein mit Weinverkostung, Häkelmode, Pflegeprodukte, schokoladige Köstlichkeiten, Leinöl, Marmeladen und vieles mehr.

So lässt sich's leben in der Casa Guntramsdorf!