Skip to main content
Zurück zur Übersicht

Zwischen Riesenrad und Calafati-Mann

/   Casa Guntramsdorf

Dank der großzügigen Unterstützung der Firma L’Oreal, die schon seit vielen Jahren einmal im Sommer einen Ausflug mit den BewohnerInnen der Casa Guntramsdorf unternimmt, konnte heuer eine rüstige und äußerst fröhliche Gruppe einen Tag im Wiener Prater verbringen. Ganz besonders freute sich Frau F., denn im Rahmen der 10 Jahre - 10 Wünsche Aktion zum 10-Jahres-Jubiläum der Casa Guntramsdorf war ihr Herzenswunsch, mal wieder einen erlebnisreichen Tag im Prater zu verbringen.

Der Wurstelprater: da denken viele SeniorInnen an typische Lieder wie „Im Prater blüh’n wieder die Bäume“ oder „Schön ist so ein Ringelspiel…“. Aber auch kostbare Erinnerungen an das Riesenrad, Schaubuden, Dosenschießen, Karussell fahren und natürlich an den Calafati-Mann werden wachgerufen.

So war die Vorfreude auf diesen Ausflug schon riesig! Im Prater angekommen leuchteten die Augen und viele Geschichten von früher wurden in fröhlicher Plauderrunde erzählt. Die vielen L’Oreal Mitarbeiter kümmerten sich rührend und herzlich um alle SeniorInnen und nahmen sich für jeden viel Zeit zum Tratschen und Erinnerungen austauschen. 

Eine Gruppe eroberte das Riesenrad und genoss bei Kaiserwetter eine herrliche Aussicht über Wien, die andere Gruppe wanderte durch Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett und entdeckte so manche berühmte Persönlichkeit.

Zum Mittagessen trafen sich dann alle wieder zum gemeinsamen Essen im Schweizerhaus – da durfte natürlich die Stelze und Backhendl nicht fehlen! Und auch ein kühles Bier hatten sich alle bei der großen Hitze verdient.

Ein herzliches Danke an alle MitarbeiterInnen von L’Oreal, die uns alljährlich so großzügig sponsern und mit ihrer tatkräftigen Hilfe den Ausflug überhaupt erst möglich machen! Vielen Dank auch an alle Freiwilligen Mitarbeiter, die zusätzlich mitgefahren sind und vor allem beim Transport geholfen haben! Der Tag wird den Casa-BewohnerInnen noch lange in Erinnerung bleiben!

So lässt sich's leben in der Casa Guntramsdorf!