Skip to main content

BETREUUNG & PFLEGE

Das Angebot richtet sich an Menschen, die sich aufgrund ihrer persönlichen oder sozialen Situation für einen dauerhaften Aufenthalt in einem Pflegewohnhaus entschieden haben. Bei freien Kapazitäten bietet sich auch die Möglichkeit der Kurzzeitpflege. 
Aufgenommen werden Menschen mit Pflegestufe 1 bis 7.

PFLEGEMODELL

  • Pflege nach Monika Krohwinkel (Pflegewissenschaftlerin)
  • Personenbezogen, fähigkeits- und förderorientiert
  • Ziel: Erhalten, Fördern bzw. Wiedererlangen von Unabhängigkeit, Wohlbefinden und Lebensqualität

LEBENSWELTORIENTIERUNG

  • Lebenswelt = Lebenserfahrung und Biografie der BewohnerInnen
  • Ressourcenorientiertes Arbeiten
  • Betreuung und  Pflege als diskrete Begleitung
  • Die Grundlage bilden: Vertrautheit, Autonomie, Partizipation

PRINZIPIEN

  • BewohnerInnenorientierte Tagesstruktur
  • Schaffung von Mitgestaltungsmöglichkeiten
  • Dezentralisierung durch kleine Wohneinheiten (Hausgemeinschaften)
  • Empathische und gut ausgebildete MitarbeiterInnen
  • Angebot an Hilfe unter weitestgehender Erhaltung der Selbstständigkeit
  • Familienähnliches Gemeinschaftsleben
  • Wohnküche als Mittelpunkt des Alltagslebens

METHODEN & KONZEPTE

Jedes Pflegewohnhaus bietet ein buntes und abwechslungsreiches Angebot an Aktivitäten, wie Sport & Bewegung, Konzerte, Spielenachmittage, Ausflüge, Malen & Basteln sowie Gedächtnistraining. Es ist für jeden etwas dabei. Die Teams der Seniorenbetreuung nehmen gern Wünsche der BewohnerInnen zur Entwicklung der wöchentlichen Aktivitäten- und Veranstaltungspläne entgegen. Unter News finden sich aktuelle Berichte und zahlreiche Fotos aus den Häusern.

SCHICKEN SIE UNS
IHRE ANFRAGE

Sie haben eine Frage zu Casa Leben im Alter? Schicken Sie uns eine Nachricht!